Niedersachen klar Logo

Aufenthaltsbeendigung

Wenn eine Ausländerin oder ein Ausländer keinen Aufenthaltstitel besitzt oder erhalten kann, muss sie oder er die Bundesrepublik Deutschland §§ 50 ff Aufenthaltsgesetz verlassen.

Für die Aufenthaltsbeendigung gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • die freiwillige Rückkehr ins Heimatland,

  • die Weiterwanderung in einen anderen Staat,

  • die Rückführung ins Heimatland oder in einen sicheren Drittstaat (Dublin-III-Verordnung).

 
Rechtliche Grundlagen zum Thema

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln