klar

Außenstelle Celle

Zur Sicherung der Unterbringungskapazitäten haben das Land Niedersachsen und die Stadt Celle eine Verwaltungsvereinbarung über die Nutzung einiger Gebäude
auf dem Gelände der ehemaligen Trenchard Barracks
als Außenstelle der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen, Standort Braunschweig, geschlossen.

In den Gebäuden Hohe Wende 18 können bis zu 250 Flüchtlinge untergebracht werden.
Es besteht weiterhin ein Sozialgebäude mit Küche und Speisesälen, sowie Aufenthalts-, Kinderbetreuungs- und Schulungsräumen.

Die Flüchtlinge werden vor Ort von Mitarbeitern der Celler Zuwanderungsagentur betreut.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln